Geschichte

Die Geschichte des MSCE

 

1923 Vereinsgründung in Plochingen als Motorrad-Sport Vereinigung Esslingen.
1925 Anerkennung als ADAC Ortsclub.
1952 Neugründung nach dem Krieg als Motorsportclub Esslingen e.V. im ADAC.
1964 Bis Anfang der 70er Jahre Bau der Verkehrsübungsanlage. Nach Fertigstellung der Anlage finden
Motorsportveranstaltungen wie Läufe zur Deutschen Meisterschaft in Moto-Cross und Kartsport statt.
1984 Bau einer speziellen BMX-Strecke.
1988 Genehmigungsverfahren für das Vereinsheim. Noch im selben Jahr wird der Grundstein gelegt und mit dem Bau begonnen.
1978 – 1989 Rundstreckenrennen auf dem Hockenheimring „Preis der Stadt Esslingen“
1999 Erstes Supermoto Training auf der Verkehrsübungsanlage Esslingen-Sirnau.
2012 Beginn Aus- und Umbau der alten BMX-Strecke in eine Enduro-Strecke.
2014 Mit Beginn der Saision 2014 finden die ersten Enduro-Trainings auf der umgebauten Strecke statt.

altes Logo                            Anlage                                           ADAC Fahne

Kontakt

Motorsportclub Esslingen e.V.
Postfach 100116
73701 Esslingen

Tel.: 0711 / 3180881
Fax.: 0711/ 47734190
E-Mail: info[at]msc-es.de

skizze